Auch die freimaurerische Literatur, ab dem Jahr 1900, ist so eingestellt.
Ältere Bücher befinden sich im Magazin.

DSC_6576

 

Die letzten Sammlungen:

Asträa: Taschenbuch für Freimaurer 17.Jg. 1853/1854 hrsg.von August Wilhelm Müller

Asträa: Taschenbuch für Freimaurer, Neue Folge:22.Band 1903 hrsg. von Robert Fischer Versuch einer Geschichte des Tempelherrenordens Verf, Karl Gottlob von Anton 1779

Auf den Spuren der Freimaurer im Elbe-Weser-Dreieck hrsg. Manfred Mittelstedt 2018

„Der Zirkel“ Mitteilungsblatt der Frauen-Großloge von Deutschland , Heft 70/1 – 70/4

Bundesblatt der Großen National-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln“
116. Jahrgang Heft 1 – 4 / 2018

Matrikel For Den Danske Frimurerorden 1996 – 1996-1997

Ernst – Günther Geppert
„Der Tempel in Jerusalem“ Fakten und Mythen der Freimaurer

2.Internationale Tagung in Innsbruck 19./21.Mai 1995
  „Freimaurerische Historiographie im 19. und 20. Jahrhundert“

Heft 1 der Literaturdokumentation zum Thema                    und Heft 2
„Frau und Freimaurerei“
zusammengestellt von Prof. Adolf Schmitt  4.Ausfertigung

Annalen des Eklektischen Freimaurerbundes zu Frankfurt a.M. 1766 – 1883
Festgabe zur Saecularfeier am 18.März 1883

Satzungen für den Allgemeinen Musikalischen Verein
der Grossen Landesloge der Freimaurer von Deutschland in Berlin

Mitgliederverzeichnis der unter Constitution der grossen National-Mutter-Loge der
Preuss.Staaten genannt „Zu den drei Weltkugeln“ arbeitenden St.Johannis-Freimaurer-Loge
„Friedrich Wilhelm zu den drei Hammern“ i.O. von Neustadt-Eberswalde 1862

Mitgliederverzeichnis der unter Constitution der Höchstl. Und Hochw. Großen Landesloge
der Freimaurer von Deutschland zu Berlin gesetzmäßigen,verbesserten und vollkommenen
St.Johannis-Loge „Urania zur Eintracht“ in Bützow 1869

Personalstatus der unter Constitution der Hochw. Grossen Freimaurer-Loge von Preussen
genannt Royal-York zur Freundschaft zu Berlin, arbeitenden
Provinzial-Groß-Loge von Schlesien, nebst dem Haupt-Verzeichnisse der unter ihr
vereinigten g.u.v. einzelnen Logen und der Namens-Liste sämtlicher Mitglieder der g.u.v.Loge
„Horus“ im Or. Breslau 1870

IX.Jahresbericht der unter der ehrw. Grossen Loge von Hamburg arbeitenden
ger. und vollk. St. Joh. Loge „Zu den drei Ankern“ im Oriente Bremerhaven 1870 

Mitgliederverzeichnis der Andreas-Loge „Indissolubilis“ in Berlin für das Jahr 1907/1908

Dr. Eberhard Söchting
Sammlung von Schreiben 1907 – 1931

Großloge der Alten und Angenommenen Maurer von Deutschland
Freimaurerische Ordnung 1974 und 1975

Der Tempel in Jerusalem
Fakten und Mythen der Freimaurer-Loge
Ernst Günther Geppert

Interview mit Br.Friedrich II. -
Monarch, Mensch und Maurer
Guntram Seidler

Dokumentation
zum 25-jährigen Bestehen der
Weltkugel- Stiftung 1993 – 2018

Ritual für den Lehrlings Grad
im Bunde der
Großen National-Mutter Loge
der Freimaurer-Loge
in den Preussischen Staaten,
genannt zu den drei Weltkugeln von 1806


 

Rede welche am Johannis-Feste in der
grossen Loge der Freymäurer gehalten worden Berlin bey Ambrosius Haude 1743

Verzeichnis der Mitglieder des Großen Ordens -Kapitels der Großen Landes-Loge der Freimaurer von Deutschland genannt INDISSOLUBILIS zu Berlin 1915 

Mitgliederverzeichnis der zum Verbande der Großen National-Mutterloge "Zu den drei Weltkugeln" gehörigen Johannis-Freimaurer-Loge ZUR DEUTSCHEN REDLICHKEIT und der damit verbundenen Schottenloge ZUR VATERLANDSLIEBE 1926/1927

Mitgliederverzeichnis der unter Constitution der Grossen National-Mutterloge der Preussischen Staaten genannt zu den drei Weltkugeln arbeitenden St.Johannis-Freimaurer-Loge HERMANN VON SALZA im Orient zu Langensalza 1870/71

Bestands-Liste der von der Ehrwürdigsten Großen Loge zu Hamburg constituirten und der Höchstehrwürdigen Provinzial-Loge von Mecklenburg-Schwerin und Strelitz angehörenden St.Johannis-Loge ZU DEN DREI STERNEN in Rostock 1862


„Die Sphinx“ Freimaurerisches Taschenbuch
von Dr. Emil Besetzny Wien 1878

Festschrift anlässlich der Feier des 50jähr. Bestehens
der g. u. v. St. Johannis-Loge „Zur Wahrhaftigkeit und Bruderliebe“ 
im Orient Döbeln am 26.Februar 1933

Geschichte des älteren maurerischen Gebrauchtums.
Bearbeitet von Br F.K.Schwalbach
Herausgegeben vom Innersten Orient der Großen Loge von Preußen
gen. Royal zur Freundschaft Berlin 1889

Die Freimaurerei
oder Enthüllung der Geheimnisse und Geschichte der Freimaurerei
von ihrem Entstehen an und ihrer Verbreitung bis auf die jetzige Zeiten
nebst einer Erklärung ihrer Symbole, Hieroglyphen und Allegorien, der
Aufnahme in den Orden und einem Verzeichnis sämtlicher Logen
von L........  Sandershausen 1831


Mitgliederverzeichnisse
Mitglieder-Verzeichnis der unter Constitution der höchstleuchtenden
und hochwürdigen großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland zu Berlin
St. Johannis-Loge „Zum Brunnen in der Wüste“ in Cottbus
nebst einem Mitglieder-Verzeichnis der leuchtenden St. Andreas-Loge
„Indissolubilis“ in Berlin, Delegation Cottbus  1871

Mitglieder-Verzeichnis der unter Constitution der Hochwürdigsten
Großen Landes-Loge der Freimaurer von Deutschland zu Berlin arbeitenden
gesetzmässigen verbesserten und vollkommenen
Vereinigten St. Johannis-Loge genannt
„zu den drei Todtengerippen, zur Säule und zur Glocke“ zu Breslau  1869

Verzeichnis sämmtlicher Mitglieder der Freimaurer-Loge
„Minerva zu den drei Palmen“ in Leipzig 1853

Verzeichnis der Mitglieder der Freimaurer-Loge
„Georg zu den drei Säulen“ im Orient von Einbeck  1854 

Verzeichnis der Mitglieder
der unter der ehrwürdigsten Grossloge des Königreichs Hannover
arbeitenden St. Johannis - Loge „Georg zu den drei Säulen“
im Orient von Einbeck    1862

Mitglieder – Verzeichnis
der unter Constitution der Höchsterleuchteten p.p. Großen Landes-Loge der
Freimaurer von Deutschland zu Berlin unter der Logen-Matrikel No 45 arbeitenden
g. v. und v. St. Johannes – Loge genannt „Zum Oelzweig“ in Bremen 1870/71 

Verzeichnis der Mitglieder der unter der Constitution der
Ehrwürdigsten Gr. Loge von Hamburg arbeitenden
g. u. v. St, Johannis – Loge „Carl zur gekrönten Säule“ in Braunschweig 1873 

Mitglieder- Verzeichnis der vereinten Loge
„zu den drei Schwertern „ und „Asträa zur grünenden Raute“
im Oriente Dresden   1868 

Mitglieder - Verzeichnis 
der g. u. v. St. Johannis - Loge „Harmonie“ im Orient Chemnitz  1865

Mitglieder – Verzeichnis
der Loge „zur Akazie“ im Orient Meissen
Bundes-Loge der Gr. Landes-Loge von Sachsen  1871

Mitglieder Verzeichnis der Loge
„Zum treuen Bruderherzen“ im Orient Annaberg  1868

Mitglieder – Verzeichnis der
zur grossen Loge des Freimaurer – Bundes „Zur Eintracht“ im Or. von Darmstadt
gehörenden ger. Und vollk. St. Joh. Loge
„Johannes der Evangelist“ zur Eintracht im Or. von Darmstadt  1865 

Mitglieder – Verzeichnis der
zum Freimaurer – Bunde „Zur Eintracht“ im Orient von Darmstadt gehörenden
ger. und vollk. St. Joh. Loge „zum wiedererbauten Tempel der Bruderliebe“
im Orient von Worms    1868

Mitglieder-Verzeichnis der unter Constitution der
Grossen National – Mutter – Loge der Preuss. Staaten, genannt ;
zu den drei Weltkugeln arbeitenden St. Johannis-Freimaurer-Loge
„Wilhelm zur gekrönten Säule“ im Orient zu Oels   1871

Mitglieder – Verzeichnis der unter Constitution der
Höchstl. Hochw. Großen – Landes – Loge der Freimaurer von Deutschland zu Berlin
und unter Leitung der Hochl. Hochw. Provinzial-Loge von Mecklenburg zu Rostock
arbeitenden, gestzmässigen, verbesserten und vollkommenen
St, Johannis-Loge genannt „Athanasia zu den drei Löwen“ in Wismar   1870

Mitglieder – Verzeichnis der unter der Constitution der
Grossen-National-Mutter-Loge der Preussischen Staaten genannt zu den drei Weltkugeln
arbeitenden St. Johannis-Freimaurer-Loge „Georg zur wachsenden Palme“
im Oriente von Arolsen   1869

Mitglieder-Verzeichnis der unter Konstitution der
Höchstleuchtenden Hochwürdigsten Grossen Landesloge der Freimaurer
von Deutschland zu Berlin arbeitenden gesetzmässigen,verbesserten und vollkommenen
Johannis – Loge genannt „Sturmfried“ zu München Matrikel Nr.190       1919

Mitglieder – Verzeichnis der unter Konstitution der Höchstleuchtende
Hochwürdigen Großen Landes – Loge der Freimaurer von Deutschland zu Berlin
arbeitenden gesetzmäßigen, verbesserten und vollkommenen Johannis-Loge genannt
„Zur Bruderliebe a.d. Nordsee“ zu Husum (Schleswig)     1924